Nordbayerische Meisterschaft der Judojugend U15 in Hof

Wettkämpfe
 

Das erste Februar-Wochenende stand in Judobayern ganz im Fokus der Jugend u15.
Für Nordbayern (Franken und die Oberpfalz) fanden die Meisterschaften wie alle Jahre schon im oberfränkischen Hof beim dortigen PTSV statt.

Gut organisiert durch die Fast-Profis der dortigen Judoabteilung.
Aus der Oberpfalz hatten sich hierfür 23 Mädchen und 26 Jungen qualifiziert.
Leider traten aus den unterschiedlichsten Gründen heraus einige nicht an, so dass die Mädchenfraktion genauso stark war wie die der Jungs.

Die Jungs mussten am Samstag auf die Tatami und brachten aus 8 Gewichtsklassen 2 Titel und 8 Medaillen nach Hause.

Nordbayerische Meister wurden:
Dworzak, Dominik, TB Weiden und
Bulinger, Eduard, DJK Ensdorf

9 weitere Medaillen und 5 Platzierungen unter den besten 7 sorgten für 18 Startberechtigungen zur bayerischen Meisterschaft.

Die starken Mädel als Team mit 21 Starterinnen an.
1 Titel und 10 weitere Medaillen waren die gute Ausbeute.

Nordbayerische Meisterin wurde:
Henneberger, Madeleine, TV Bad Kötzting

Weitere 9 Platzierungen berechtigen zur bayerischen Meisterschaft.
Diese tollen Ergebnisse zeigen die gute Arbeit der Heimatvereine.

Viel Erfolg wünschen der Vorstand der Oberpfalz und die Jugendleitung unseren jungen HoffnungsträgerInnen auf der bayerischen Meisterschaft am kommenden Wochenende in Ingolstadt.

Text und Bilder
Reiner Brinkmann
Jugendleiter Judo Oberpfalz

Strahlende U15 Maedel Nordbayerische 2020 Hof

Strahlende U15 Mädel Nordbayerische 2020 Hof

U 15 Jungs der Oberpfalz Nordbayerische Hof 2020

U15 Jungs der Oberpfalz Nordbayerische Hof 2020